Duo brettert querfeldein davon

14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei

Zwei 14-Jährige auf einem Moped haben sich mit der Polizei im oberpfälzischen Amberg eine Verfolgungsjagd geliefert. Die Beamten hatten das Moped kontrollieren wollen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Amberg - Anstatt auf die Anhaltezeichen zu reagieren, fuhr der Teenager am Lenker davon und berührte auf seiner Flucht mehrfach den Streifenwagen. Über Grünanlagen ging es am Freitag querfeldein, bevor eine Zivilstreife das Moped stoppen konnte.

Der 14-Jährige wurde wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Es war nicht das erste Mal, dass er ohne Führerschein erwischt wurde. Bei den Zusammenstößen wurde niemand verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus
Mann läuft im OP-Hemd durch Stadt - mit drei Promille
Mann läuft im OP-Hemd durch Stadt - mit drei Promille
Achtung! Banking-Trojaner „Emotet“ manipuliert Zahlungsverkehr - es drohen Millionenschäden
Achtung! Banking-Trojaner „Emotet“ manipuliert Zahlungsverkehr - es drohen Millionenschäden

Kommentare