Er befürchtete das Schlimmste

Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf

Auf der Autobahn versetzten zwei Mädchen einen 52-Jährigen mit ihrem Aussehen in Sorge. Als dieser die Polizei rief, stellte sich jedoch heraus, dass es für die Erscheinung der Mädchen einen kuriosen Grund gab. 

Adelzhausen- Sehr erschrocken hat sich ein 52-Jähriger in Schwaben, als er ein Mädchen mit aufgeschnittenen Wangen und ein leblos wirkendes Mädchen sah. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fuhr der Mann bei Adelzhausen (Landkreis Aichach-Friedberg) auf der Autobahn, als er die beiden neben dem Fahrer in einem Kastenwagen sitzen sah. Daraufhin rief der besorgte 52-Jährige am Samstag die Polizei.

Die Beamten konnten aber rasch Entwarnung geben. Als die Polizei das Fahrzeug anhielt, stellte sich heraus, dass die beiden Mädchen auf einem Manga-Treffen in München waren. Bei diesen Treffen verkleiden sich die Besucher als japanische Comicfiguren. Die vermeintlich aufgeschlitzten Wangen waren geschminkt, die Leblosigkeit des anderen Mädchens rührte vom übermäßigen Alkoholkonsum. Der Vater des einen Mädchens, der am Steuer saß, freute sich trotzdem über die Aufmerksamkeit des 52-Jährigen.

Auch interessant: Schrille Kostüme beim bunten Japan-Tag.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Federico Gambarini

Auch interessant

Meistgelesen

Er selbst war der Wolf - Schäfer täuscht monatelang Schafsklau vor
Er selbst war der Wolf - Schäfer täuscht monatelang Schafsklau vor
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Enkeltrick-Betrug geht nach hinten los: Cleveres Paar täuscht Ganoven
Enkeltrick-Betrug geht nach hinten los: Cleveres Paar täuscht Ganoven
Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt

Kommentare