Schock am Ufer

Blitzschlag am Badeweiher: Mehrere Jugendliche verletzt

Brisanter Badeausflug: Bei einem Gewitter sind vier Jugendliche an einem Baggersee durch einen Blitzschlag verletzt worden.

Aichach - Die 15 und 16 Jahre alten Schüler waren am Mittwochabend an einem Baggersee bei Aichach zum Schwimmen. Als das Quartett am Ufer stand, schlug der Blitz in der Nähe ein. Die vier Buben verspürten dabei einen starken elektrischen Schlag, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Ein Notarzt und vier Rettungswagen fuhren zu dem Weiher und versorgten die Verletzten. Einer von ihnen hatte ein Taubheitsgefühl und eine Bewegungsunfähigkeit am Bein, er wurde deswegen in ein Krankenhaus gebracht. Die drei anderen klagten über keine akuten Beschwerden, so dass es bei ihnen zunächst bei einer ambulanten Behandlung blieb.

Lesen Sie auch: Streit eskaliert: Frau beißt Chef Finger ab - seine Antwort hat es in sich

Video: Mann filmt Blitz, der ein Flugzeug trifft

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Lukas Schulze (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hunderte Personen ignorieren in bayerischer Stadt Mindestabstände - Polizei mit klarem Fazit zu Corona-Demos 
Hunderte Personen ignorieren in bayerischer Stadt Mindestabstände - Polizei mit klarem Fazit zu Corona-Demos 
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Plötzlich Sturmwarnung für den Chiemsee: Zahlreiche Wassersportler per Großeinsatz evakuiert
Plötzlich Sturmwarnung für den Chiemsee: Zahlreiche Wassersportler per Großeinsatz evakuiert

Kommentare