Handbremse nicht angezogen

Pizzabote will ganz schnell sein, dann passiert ihm ein Fehler

+
Die bestellte Stärkung wird die Freiwillige Feuerwehr Ursensollen so schnell nicht vergessen. (Symbolbild)

Ein Pizzabotte wollte die Feuerwehr offenbar besonders schnell beliefern. Beim Parken dann ein entscheidender Fehler, der unschöne Folgen hatte.

Amberg - Er wollte für seine Kunden ganz schnell sein - dabei passierte ihm ein Malheur: Ein Pizzabote hat im oberpfälzischen Landkreis Amberg-Sulzbach bei der Auslieferung des Backwerks an die Freiwillige Feuerwehr Ursensollen vergessen, die Handbremse seines Wagens anzuziehen. Das Auto des 28-Jährigen rauschte daraufhin über sechs Stufen hinab in den Eingangsbereich gegen die Glasfront. Die Feuerwehr sicherte die zerborstene Scheibe am Sonntagabend mit Holzplatten. Der Sachschaden beträgt rund 5000 Euro, wie die Polizei am Montag mitteilte.

dpa/lby

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Bayer fährt wegen Drogendelikt zum Anwalt, da ertappen ihn die Polizisten bekifft am Steuer 
Bayer fährt wegen Drogendelikt zum Anwalt, da ertappen ihn die Polizisten bekifft am Steuer 
Zusammenprall mit Hirsch: Motorradunfall endet tödlich 
Zusammenprall mit Hirsch: Motorradunfall endet tödlich 

Kommentare