War es ein Familienstreit?

Mann (47) sticht brutal auf Mutter ein

+
In Augsburg ist wohl ein Familienstreit eskaliert.

Ein 47-Jähriger ist mit einem Messer auf seine Mutter los gegangen und hat ihr mehrere Male in den Oberkörper gestochen. Warum es das getan hat, ist noch unklar.

Augsburg  - Ein 47-Jähriger hat in Augsburg versucht, mit einem Messer seine Mutter umzubringen. Die 75-Jährige erlitt schwere Verletzungen, Lebensgefahr bestand allerdings nicht. Wie die Polizei berichtete, war der Sohn nach den ersten Ermittlungen am Freitagmittag auf die Rentnerin losgegangen und hatte mehrfach auf ihren Oberkörper eingestochen. 

Die Polizei nahm den Täter in dem Mehrfamilienhaus fest. Der Sohn lebte noch in der Wohnung seiner Eltern. Die Hintergründe des Messerangriffs waren zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rollstuhlfahrer stürzt mit dem Gesicht voran in Weiher - was dann passiert, ist eine Heldentat
Rollstuhlfahrer stürzt mit dem Gesicht voran in Weiher - was dann passiert, ist eine Heldentat
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab

Kommentare