32-Jähriger schwer verletzt

Bauarbeiter rutscht ab und wird von Eisenstange durchbohrt

Würzburg - Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Würzburg ist ein 32-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann war von einer Leiter gerutscht und auf die einbetonierte Eisenstange gefallen.

Nach Polizeiangaben vom Sonntag rutschte der Bauarbeiter aus zunächst ungeklärter Ursache von einer Leiter und fiel aus 2,50 Meter Höhe auf eine einbetonierte Eisenstangen. Ein acht Millimeter starkes Eisen durchstieß seinen Oberkörper und trat unterhalb des Schulterblattes wieder aus. Organe wurden dabei nicht verletzt. Außerdem zog sich der Mann bei dem Unfall am Samstagmittag Verletzungen am rechten Unterarm zu. Nach einer ersten Behandlung durch den Notarzt vor Ort wurde der Arbeiter in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an

Kommentare