Burgau

Autofahrerin kommt auf A8 ins Schleudern - fünf Menschen verletzt

+
Fünf Menschen sind bei einem Auffahrunfall auf der A8 verletzt worden. (Symbolbild)

Im Landkreis Günzburg hat sich ein Auffahrunfall ereignet, nachdem eine 25-Jährige ins Schleudern gekommen war. Fünf Menschen sind dabei verletzt worden.

Burgau - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 8 im Landkreis Günzburg sind fünf Menschen verletzt worden. Eine 25-jährige Autofahrerin wollte Samstagnacht auf Höhe von Burgau den Wagen einer vor ihr fahrenden Autofahrerin überholen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Weil sie jedoch laut Polizei weiter vorne ein Blaulicht sah, brach sie den Überholvorgang ab und bremste stark. 

Fahrerin gerät auf A8 bei Burgau ins Schleudern

Dadurch sei sie ins Schleudern gekommen und auf den Wagen vor ihr aufgefahren. Das vorausfahrende Auto drehte sich dadurch mehrfach und prallte in die Leitplanke. Fünf Menschen, die sich in den beiden Autos befanden, wurden leicht verletzt. Nähere Angaben zu den Unfallbeteiligten konnte die Polizei zunächst nicht machen.

Lesen Sie auch: Toter Rehbock mit abgetrennten Kopf auf Wiese gefunden - Polizei hat eine Vermutung

Auch interessant: Betrunkener Schneepflugfahrer rammt Auto und flüchtet zu Fuß - vergisst aber ein Detail

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers
Ganzes Dorf ist nach der Traktor-Tragödie wie „gelähmt“: Unfallfahrer erst 13 Jahre alt 
Ganzes Dorf ist nach der Traktor-Tragödie wie „gelähmt“: Unfallfahrer erst 13 Jahre alt 
In Bayerischen Alpen: 23-Jährige stürzt ab - Retter können ihr nicht mehr helfen
In Bayerischen Alpen: 23-Jährige stürzt ab - Retter können ihr nicht mehr helfen
Tod bei Trinkgelage: 46-Jähriger erstickt an seinem Blut - neue Spuren aufgetaucht
Tod bei Trinkgelage: 46-Jähriger erstickt an seinem Blut - neue Spuren aufgetaucht

Kommentare