Zu viel Promille im Blut

Besoffen! Radfahrer kippt bei Kontrolle einfach um

+
Die Promillegrenze für Radfahrer liegt in Deutschland bei 1,6 Promille. 

Bei einem Fahrradfahrer hatte eine Polizeistreife in Oberstdorf genau den richtigen Riecher. Als die Beamten den Radler stoppten, roch dieser nicht nur nach stark nach Alkohol.

Oberstdorf - Ein Radfahrer fuhr ohne Beleuchtung am Radl und mitten auf der Fahrbahn durch den Ort. Als die Beamten ihn anhielten, kippte der Mann sofort von seinem Radl und fiel zu Boden. Und er roch stark nach Alkohol.

Alkoholtest war bei dem Radfahrer nicht möglich

Der Mann hatte so ausschweifend gezecht, dass aufgrund seines Zustandes ein Alkoholtest nicht mehr möglich war. Gegen den Radler werde nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, berichteten die Beamten.

In München krachte eine betrunkene Radlerin in einen Fußgänger. Dabei verletzte sich die 32-Jährige schwer am Kopf, wie Merkur.de berichtet

Bußgeld-Katalog: Das kosten Radl-Sünden

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
37-jähriger Randalierer:Todesursache aufgeklärt
37-jähriger Randalierer:Todesursache aufgeklärt
Brennender Tanklaster: Fast wäre er explodiert
Brennender Tanklaster: Fast wäre er explodiert

Kommentare