Grund war ein Überholmanöver

Betrunkene Autofahrer prallen zusammen

Ludwigsstadt - Zwei alkoholisierte Autofahrer haben im Landkreis Kronach einen Verkehrsunfall während eines Überholmanövers verursacht.

Mit reichlich Alkohol im Blut sind zwei Autofahrer bei Ludwigsstadt (Landkreis Kronach) in ihren Wagen zusammengeprallt. Bei einem Überholmanöver am Donnerstagabend waren die beiden 26 Jahre alten Fahrer aneinander gestoßen und gegen eine Leitplanke gekracht, wie die Polizei mitteilte. Am Unfallort stellte die Polizei fest, dass beide Männer betrunken waren. Messungen ergaben Alkoholwerte von 0,8 und 2,4 Promille. Einer der beiden wurde in ein Krankenhaus gebracht.


dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Unfall auf nasser Straße: 31-Jähriger stirbt auf A3
Unfall auf nasser Straße: 31-Jähriger stirbt auf A3
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Syrer verurteilt
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Syrer verurteilt
Glatteis auf der A7: Polizei, Rettungsdienst und ADAC krachen ineinander
Glatteis auf der A7: Polizei, Rettungsdienst und ADAC krachen ineinander

Kommentare