Ein Blütenmeer: Bilder von der Landesgartenschau

1 von 7
In Deggendorf hat die Landesgartenschau ihre Pforten eröffnet. Auf dem 17 Hektar großen Gelände an der Donau erwartet die Besucher ein Blütenmeer.
2 von 7
In Deggendorf hat die Landesgartenschau ihre Pforten eröffnet. Auf dem 17 Hektar großen Gelände an der Donau erwartet die Besucher ein Blütenmeer. Bayerns Umweltminister Marcel Huber (M, CSU) und Deggendorfs Oberbürgermeister Christian Moser (CSU) haben das Band durchschnitten.
3 von 7
In Deggendorf hat die Landesgartenschau ihre Pforten eröffnet. Auf dem 17 Hektar großen Gelände an der Donau erwartet die Besucher ein Blütenmeer.
4 von 7
In Deggendorf hat die Landesgartenschau ihre Pforten eröffnet. Auf dem 17 Hektar großen Gelände an der Donau erwartet die Besucher ein Blütenmeer.
5 von 7
In Deggendorf hat die Landesgartenschau ihre Pforten eröffnet. Auf dem 17 Hektar großen Gelände an der Donau erwartet die Besucher ein Blütenmeer.
6 von 7
In Deggendorf hat die Landesgartenschau ihre Pforten eröffnet. Auf dem 17 Hektar großen Gelände an der Donau erwartet die Besucher ein Blütenmeer.
7 von 7
In Deggendorf hat die Landesgartenschau ihre Pforten eröffnet. Auf dem 17 Hektar großen Gelände an der Donau erwartet die Besucher ein Blütenmeer.

Deggendorf - In Deggendorf hat die Landesgartenschau ihre Pforten eröffnet. Auf dem 17 Hektar großen Gelände an der Donau erwartet die Besucher ein Blütenmeer.

Auch interessant

Meistgelesen

Spraydose in Lagerfeuer geworfen - Jugendtreff nimmt verheerendes Ende
Spraydose in Lagerfeuer geworfen - Jugendtreff nimmt verheerendes Ende
Notsituation: Frau in den Geburtswehen steht im Stau - doch dann passiert etwas Wunderbares
Notsituation: Frau in den Geburtswehen steht im Stau - doch dann passiert etwas Wunderbares
A94: Auto rast in Gegenverkehr - zwei Menschen schwer verletzt
A94: Auto rast in Gegenverkehr - zwei Menschen schwer verletzt
Illegale Einwanderung durch Garmisch: Schleuserjagd auf neuer Route
Illegale Einwanderung durch Garmisch: Schleuserjagd auf neuer Route

Kommentare