OB nimmt sich Urlaub

Christian Ude zieht um

Christian Ude verlegt sein Büro
1 von 19
Der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) ist in sein neues Büro in der SPD-Landeszentrale umgezogen.
Christian Ude verlegt sein Büro
2 von 19
Der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) ist in sein neues Büro in der SPD-Landeszentrale umgezogen.
Christian Ude verlegt sein Büro
3 von 19
Der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) ist in sein neues Büro in der SPD-Landeszentrale umgezogen.
Christian Ude verlegt sein Büro
4 von 19
Der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) ist in sein neues Büro in der SPD-Landeszentrale umgezogen.
Christian Ude verlegt sein Büro
5 von 19
Der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) ist in sein neues Büro in der SPD-Landeszentrale umgezogen.
Christian Ude verlegt sein Büro
6 von 19
Der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) ist in sein neues Büro in der SPD-Landeszentrale umgezogen.
Christian Ude verlegt sein Büro
7 von 19
Der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) ist in sein neues Büro in der SPD-Landeszentrale umgezogen.
Christian Ude verlegt sein Büro
8 von 19
Der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) ist in sein neues Büro in der SPD-Landeszentrale umgezogen.

München - SPD-Landtagsspitzenkandidat Christian Ude nimmt ab Montag zwei Monate unbezahlten Urlaub von seinem Hauptjob als Münchner Oberbürgermeister. Alles für den Wahlkampf.

Auch interessant

Meistgelesen

Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen
Seilfalle für Radfahrer - Mehr als drei Jahre Haft für 22-Jährigen
Seilfalle für Radfahrer - Mehr als drei Jahre Haft für 22-Jährigen

Kommentare