Täter noch flüchtig

Kurioser Diebstahl führt zu großem Schaden

In Coburg erlebte der Fahrer eines Lastwagens eine böse Überraschung. Er wurde Opfer eines kuriosen Diebstahls, bei dem Sprit-Tanks leer gezapft wurden.

Coburg - An einer Tankstelle der etwas anderen Art haben sich Unbekannte in Coburg bedient: Sie zapften aus den beiden Tanks eines geparkten Lastwagens 600 Liter Diesel, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. 

Böse Überraschung für den Lastwagenfahrer

Dem 34-jährigen Fahrer fiel vor seiner Abfahrt am Mittwochmorgen auf, dass die Tanks komplett leergepumpt waren. Die Unbekannten erbeuteten laut Polizei Sprit im Wert von 700 Euro. Die Beamten leiteten Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls von Diebstahl ein.

Lesen Sie auch: „Mit falschen Kennzeichen zur Tanke: Polizei stoppt Betrüger auf Heimreise

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Arno Burgi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vier Stunden Nervenkrieg: Bergwacht sucht verschollenen Urlauber-Hund in Felswand
Vier Stunden Nervenkrieg: Bergwacht sucht verschollenen Urlauber-Hund in Felswand
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Todesdrama in Niederbayern: Junger Erntehelfer gerät unter Getreide-Berg
Todesdrama in Niederbayern: Junger Erntehelfer gerät unter Getreide-Berg
Nach „Reichsbürger“-Fall: Polizist wegen Waffenverstoß vor Gericht
Nach „Reichsbürger“-Fall: Polizist wegen Waffenverstoß vor Gericht

Kommentare