Verwunderter Zeuge rief Beamte

21-Jährige parken die ganze Nacht am Straßenrand - erst die Polizei bringt sie von ihrer Mission ab

Durch ihr auffälliges Verhalten haben zwei Männer in einem Auto die Aufmerksamkeit der Polizei erregt. Bei der anschließenden Kontrolle wurden Beamte fündig.

Donauwörth - Die ganze Nacht über haben zwei 21-Jährige in einem Auto in Donauwörth gekifft. Polizisten kontrollierten die beiden Männer und beendeten die „Kiffer-Party“, wie sie am Sonntag mitteilten. 

Ein Zeuge rief am Samstagmittag die Beamten, weil das Fahrzeug schon seit Freitagnacht am Straßenrand gestanden hatte. Die Streife fand bei der Durchsuchung des Autos Reste von Marihuana, einen Joint und eine Packung Kräutermischung.

dpa

Rückwärtsgang eingelegt: Mann überrollt Arbeitskollegen mit Gabelstapler

Mit einem Gabelstapler hat ein Mann die Beine seines Arbeitskollegen überrollt und diesen schwer verletzt.

Rubriklistenbild: © dpa / Matthias Bein (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Er selbst war der Wolf - Schäfer täuscht monatelang Schafsklau vor
Er selbst war der Wolf - Schäfer täuscht monatelang Schafsklau vor
Chaos auf der A8: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung - Gefahrgut geborgen - Sperre geht weiter
Chaos auf der A8: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung - Gefahrgut geborgen - Sperre geht weiter
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 

Kommentare