Kurzschluss im Akku

E-Zigarette explodiert in Hosentasche

In der Hosentasche eines 29-Jährigen ist der Akku einer E-Zigarette explodiert. Der Mann wurde dabei schwer verletzt. 

Aschaffenburg - Bei der Explosion des Akkus einer E-Zigarette ist ein Mann in Aschaffenburg schwer verletzt worden. Der 29-Jährige habe die E-Zigarette in seiner Hosentasche gehabt, teilte die Polizei am Montag mit. 

Vermutlich habe ein Kurzschluss im Akku die Explosion ausgelöst, wodurch der Mann Verbrennungen am rechten Oberschenkel und an der rechten Hand davontrug. Er wurde am Sonntag mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Unglaublich! 31-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Unglaublich! 31-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Russische Kältepeitsche trifft Bayern: Experte warnt vor Erfrierungen
Russische Kältepeitsche trifft Bayern: Experte warnt vor Erfrierungen
Unfall auf nasser Straße: 31-Jähriger stirbt auf A3
Unfall auf nasser Straße: 31-Jähriger stirbt auf A3

Kommentare