Unverhoffter Gänsezuwachs

Eindringling in Geflügelgehege - statt zu klauen, bringt er Federvieh mit

Im Schutz der Dunkelheit verschaffte er sich Zugang zu dem Geflügel-Freigehege - statt aber Federvieh zu klauen, brachte der Unbekannte welches mit.

Friedberg - Fünf wohlgenährte Gänse ließ der Eindringling zurück - samt einem 20-Liter-Sack Futtermittel, wie die Polizei Friedberg am Sonntag berichtete.

In einem Brief mahnte der Gänse-Überbringer den Betreiber des in Derching bei Friedberg liegenden Freigeheges allerdings zu guter Pflege des hinterlassenen Federviehs: „Pass gut drauf auf“. Im dem Briefumschlag befand sich zudem noch ein 20-Euro-Schein. Die Hintergründe der „Tat“ in der Nacht zum Samstag blieben zunächst unklar. Möglicherweise wollte der Unbekannte die Gänse einfach nur vor der Bratröhre bewahren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Auto und Lkw stoßen zusammen - Fahrer stirbt in seinem Wrack - anders Auto fährt einfach weiter
Auto und Lkw stoßen zusammen - Fahrer stirbt in seinem Wrack - anders Auto fährt einfach weiter
Mit so wenig Einsatz gewann ein unbekannter Spieler 2,4 Millionen Euro im Lotto
Mit so wenig Einsatz gewann ein unbekannter Spieler 2,4 Millionen Euro im Lotto
Mega-Event mit zehntausenden Besuchern: Bayerns größter Apfelmarkt in Bad Feilnbach startet
Mega-Event mit zehntausenden Besuchern: Bayerns größter Apfelmarkt in Bad Feilnbach startet

Kommentare