Von der Fahrbahn abgekommen

Zusammenstoß mit Bus: 19-jähriger Autofahrer wird lebensgefährlich verletzt

Ein 19-jähriger Autofahrer wurde bei einem schweren Unfall lebensgefährlich verletzt. Er war gegen einen Bus gekracht.

Eltmann - Drei Menschen sind beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Bus in Unterfranken verletzt worden. Ein 19-Jähriger war am Freitag mit seinem Wagen aus zunächst ungeklärten Gründen in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen den Bus geprallt, wie die Polizei mitteilte. 

Der 19-Jährige wurde bei dem Unfall nahe Eltmann (Landkreis Haßberge) lebensgefährlich verletzt und in eine Klinik geflogen. Sein 15 Jahre alter Beifahrer und der Fahrer des Busses wurden leicht verletzt. Im Bus saßen keine Fahrgäste.

Lesen Sie auch: Tödlicher Unfall in Bayern: 30-Jährige stirbt bei Frontal-Crash

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer / Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus
Mann läuft im OP-Hemd durch Stadt - mit drei Promille
Mann läuft im OP-Hemd durch Stadt - mit drei Promille
An Schule in Bayern: Brennofen falsch benutzt - Schüler und Lehrer verletzt
An Schule in Bayern: Brennofen falsch benutzt - Schüler und Lehrer verletzt

Kommentare