Hoher Schaden

Feuer bricht auf Dachterrasse aus - 47-Jähriger verletzt, weil er Brand löschen will

+
Ein Mann versuchte, ein Feuer auf einer Dachterrasse zu löschen und wurde verletzt. (Symbolbild)

Das Feuer auf einer Dachterrasse brach kurz vor Mitternacht aus und griff auf den Dachstuhl eines Gebäudes über. Ein Mann versuchte, den Brand zu löschen.

Eslarn - Ein Feuer auf einer Dachterrasse hat in Eslarn (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) einen Schaden von mindestens 150 000 Euro verursacht. Beim Versuch, den Brand zu löschen, wurde ein 47-Jähriger durch eine zerspringende Glasscheibe leicht verletzt. 

Feuer bricht auf Dachterrasse aus: Bewohner können sich ins Freie retten

Drei weitere Bewohner konnten sich unverletzt ins Freie retten. Der Polizei zufolge war das Feuer am Samstag kurz vor Mitternacht ausgebrochen. Rauch und Flammen griffen auch auf den Dachstuhl des einstöckigen Wohnhauses über. Der Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Ursache war zunächst unklar.

dpa

Ein Lokführer eines Zugs in Richtung München zog bei Schierling im Landkreis Regensburg plötzlich die Notbremse - dann rief er die Polizei.

Auch interessant

Meistgelesen

Bauer soll Ehefrau mit Gülle umgebracht haben - dessen Anwalt findet das „abenteuerlich“
Bauer soll Ehefrau mit Gülle umgebracht haben - dessen Anwalt findet das „abenteuerlich“
Paar will auf einem Baukran ungestört sein - und löst damit Großeinsatz aus
Paar will auf einem Baukran ungestört sein - und löst damit Großeinsatz aus
Wanderin nach Bergtour im Allgäu vermisst - Dann gibt es die traurige Gewissheit
Wanderin nach Bergtour im Allgäu vermisst - Dann gibt es die traurige Gewissheit
Skitourengeher prallt bei Sturz gegen Felswand - Retter können nichts mehr für ihn tun
Skitourengeher prallt bei Sturz gegen Felswand - Retter können nichts mehr für ihn tun

Kommentare