Gasleitung defekt

Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau

In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.

Alzenau - Wegen Explosionsgefahr haben Feuerwehr und Polizei in Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) das Gebiet um eine defekte Gasleitung geräumt - in einem Radius von 100 Metern. Eine Familie musste am Donnerstag ihr Haus verlassen, wie die Kreisbranddirektion mitteilte. Das Gasversorgungsunternehmen stellte die defekte Gasleitung ab und stoppte damit die Gasausströmung.

In vier Wohnhäusern und im Abwasserkanal hatten Experten eine erhöhte Gaskonzentration festgestellt. Mit einem explosionsgeschützten Be- und Entlüftungsgerät beförderte die Feuerwehr den gefährlichen Stoff an die Oberfläche, wo er sich durch den Wind verflüchtigte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein
Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein
Playmobil-Hersteller streitet vor Gericht um Hitzepausen
Playmobil-Hersteller streitet vor Gericht um Hitzepausen

Kommentare