Vor dem Landgericht Bayreuth

Fall Peggy: Fotos aus dem Gerichtssaal

Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
1 von 9
Die Nebenklägerin und Mutter von Peggy, Susanne K. (r.), sitzt vor Beginn des Wiederaufnahmeverfahrens gegen Ulvi K. im Landgericht Bayreuth (Bayern) im Sitzungssaal.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
2 von 9
Michael Euler, Rechtsanwalt des als Peggys Mörder verurteilten Ulvi K., kommt mit einem Karton in den Händen ins Gericht.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
3 von 9
Der Vorsitzende Richter Michael Eckstein vor Verfahrensbeginn.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
4 von 9
Nebenklägerin und Mutter von Peggy, Susanne K. (r), neben ihrer Anwältin.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
5 von 9
Viele Medien berichten über das Wiederaufnahmeverfahren im Fall Peggy. Ulvi K. sitzt auf der Anklagebank.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
6 von 9
Susanne K., Peggys Mutter, und ihre Anwältin stehen vor Prozessbeginn neben Ulvi K.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
7 von 9
Dann möchte Peggys Mutter Ulvi K. die Hand reichen.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
8 von 9
Der als Peggys Mörder verurteilte Ulvi K. und sein Rechtsanwalt Michael Euler kommen ins Gericht.

Bayreuth - Das Wiederaufnahmeverfahren im Fall Peggy, die seit 13 Jahren verschwunden ist, hat am Donnerstag vor dem Landgericht Bayreuth begonnen. Ulvi K. ist angeklagt.

Das Wiederaufnahmeverfahren im Fall Peggy, die seit 13 Jahren verschwunden ist, hat am Donnerstag vor dem Landgericht Bayreuth begonnen. Ulvi K. ist angeklagt.

Auch interessant

Meistgelesen

Mit fast vier Promille im Auto unterwegs - ohne Licht
Mit fast vier Promille im Auto unterwegs - ohne Licht
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Mann (25) soll mehrere Frauen vergewaltigt haben - neue Details bekannt
Mann (25) soll mehrere Frauen vergewaltigt haben - neue Details bekannt
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus

Kommentare