Im Landkreis Landsberg am Lech

Feuer im Stall: 80 Schafe sterben 

Eresing - In einem Stall bricht Feuer aus, rund 80 Schafe sterben. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Etwa 80 Schafe sind bei einem Brand auf einem Bauernhof in Eresing (Landkreis Landsberg am Lech) umgekommen. Da an dem Stall eine Photovoltaikanlage angebracht war, entstand ein hoher Sachschaden von rund einer halben Million Euro. 

Wie die Polizei am Montag mitteilte, brannte der Stall am Sonntagabend komplett nieder. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf das Wohngebäude übergriff. Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache war zunächst unklar; die Polizei schloss auch Brandstiftung nicht aus.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolfoto

Auch interessant

Meistgelesen

Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk

Kommentare