Einsatz in Mehrfamilienhaus

Feuerwehr findet tote Frau nach Brand in Souterrain-Wohnung

Die Feuerwehr hat nach einem Brand im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm eine Leiche in einer Souterrain-Wohnung gefunden. Es handelt sich um eine Frau. 

Geisenfeld - Nach einem Brand in einer Souterrain-Wohnung in Geisenfeld (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) ist eine tote Frau gefunden worden. Dabei handelte es sich um die 53 Jahre alte Bewohnerin des Appartements. Das Feuer brach in der Nacht zum Sonntag in der Wohnung aus, wie die Polizei mitteilte. 

Die übrigen Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten sich in Sicherheit bringen. Zur Ursache des Brandes konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 20 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Jogger findet Handgranate auf Feldweg
Jogger findet Handgranate auf Feldweg
Das All-in-One-Shopping-Erlebnis, auch zur WM!
Das All-in-One-Shopping-Erlebnis, auch zur WM!
Frau sieht Mann im Naturbad treiben - doch jede Hilfe kommt zu spät
Frau sieht Mann im Naturbad treiben - doch jede Hilfe kommt zu spät

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion