Amberg

Feuerwehr übersehen: Radfahrer (78) tödlich verunglückt

Beim Zusammenstoß mit einem Feuerwehrfahrzeug ist ein 78-jähriger Radfahrer im oberpfälzischen Amberg tödlich verunglückt.

Amberg -Der Radfahrer habe das Fahrzeug, das nicht im Einsatz war, beim Überqueren der Straße übersehen, teilte ein Polizeisprecher mit. Der Senior, der aus Kümmersbruck stammte, war auf dem Radweg unterwegs. Er starb am Montagabend noch am Unfallort.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Todesdrama in Niederbayern: Junger Erntehelfer gerät unter Getreide-Berg
Todesdrama in Niederbayern: Junger Erntehelfer gerät unter Getreide-Berg
Nach „Reichsbürger“-Fall: Polizist wegen Waffenverstoß vor Gericht
Nach „Reichsbürger“-Fall: Polizist wegen Waffenverstoß vor Gericht
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe

Kommentare