Fahrzeuge schrottreif

Flasche kugelt im Auto herum: Fahrer kracht in geparkten Wagen

Eine einfache Flasche ist Schuld daran, dass zwei Autos nun schrottreif sind. Der Fahrer hatte sich auf den im Fußraum herumkugelnde Gegenstand konzentriert - mit schweren Folgen.

Grub am Forst - Eine im Wagen umherkullernde Flasche kommt einen Autofahrer im Landkreis Coburg teuer zu stehen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der 55-Jährige am Sonntag in Grub am Forst abgelenkt, weil die Flasche auf der Beifahrerseite im Fußraum umherrollte. Er zog mit dem Lenkrad nach rechts und krachte in das Heck eines am Straßenrand abgestellten Wagens. Dieser wurde auf ein davor geparktes Auto geschoben. Zwei der drei Fahrzeuge sind nun schrottreif. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?

Kommentare