Tragisches Zugünglück: Trauer in Memmingen

1 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
2 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
3 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
4 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
5 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
6 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
7 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
8 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.

Zwei Mädchen sterben bei tragischem Zugunglück

Auch interessant

Meistgelesen

Bayer knackt den Lotto-Jackpot und wird Millionär - im Vergleich dazu war sein Einsatz mickrig
Bayer knackt den Lotto-Jackpot und wird Millionär - im Vergleich dazu war sein Einsatz mickrig
Zeuge findet Skelett in Wald: Jetzt gibt es traurige Gewissheit, um wen es sich handelt
Zeuge findet Skelett in Wald: Jetzt gibt es traurige Gewissheit, um wen es sich handelt
Feuer im City Center Landshut gelöscht: Brandursache weiter unklar
Feuer im City Center Landshut gelöscht: Brandursache weiter unklar
Warnstreik bei Agilis-Bahn in Ostbayern - Verzögerungen am Montag
Warnstreik bei Agilis-Bahn in Ostbayern - Verzögerungen am Montag

Kommentare