In Ofterschwang

Frau stirbt nach Aufprall gegen Baum auf Allgäuer Skipiste

Eine 27 Jahre alte Frau ist bei einem Skiunfall im Allgäu ums Leben gekommen.

Ofterschwang - Sie war am Mittwoch in Ofterschwang (Landkreis Oberallgäu) auf einer Skipiste unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache stürzte, wie die Polizei mitteilte. Danach rutschte sie unter einen Fangzaun hindurch und prallte gegen einen Baum. Sie starb noch an der Unfallstelle. Die Kripo Kempten hat gemeinsam mit speziell geschulten Alpinbeamten des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West die Ermittlungen übernommen. Nach ersten Erkenntnissen schließen die Polizisten ein Fremdverschulden aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

26-Jähriger stürzt 150 Meter in die Tiefe und stirbt
26-Jähriger stürzt 150 Meter in die Tiefe und stirbt
Explosion in Wohnung: 56-Jähriger gestorben
Explosion in Wohnung: 56-Jähriger gestorben
Alle WM-Spiele live erleben beim Public Viewing in den Riem Arcaden
Alle WM-Spiele live erleben beim Public Viewing in den Riem Arcaden
Mann legt Hörgerät ab und geht schlafen - vergisst aber etwas Wichtiges
Mann legt Hörgerät ab und geht schlafen - vergisst aber etwas Wichtiges

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.