Verdacht auf Tötungsdelikt

Frau tot in der Wohnung - Polizei nimmt Ehemann fest

Ein 58-Jähriger wurde am Donnerstag in Schwandorf vorläufig festgenommen. Die Polizei fand seine Ehefrau tot in der gemeinsamen Wohnung und geht von einer Gewalttat aus.

Schwandorf - Eine 65 Jahre alte Frau ist im oberpfälzischen Schwandorf tot in ihrer Wohnung gefunden worden. Sie sei am Donnerstag augenscheinlich Opfer einer Gewalttat geworden, teilte die Polizei mit. In der Wohnung habe sich auch der Ehemann aufgehalten, der wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes vorläufig festgenommen wurde. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur hatte der 58-Jährige, der mit dem Opfer in der Wohnung lebte, selbst die Polizei gerufen. Zum Ablauf der Tat sowie zum Motiv wollten sich die Ermittler zunächst nicht äußern. Die Staatsanwaltschaft wollte am Freitag entscheiden, ob der Mann in Untersuchungshaft genommen wird.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Auto und Lkw stoßen zusammen - Fahrer stirbt in seinem Wrack - anders Auto fährt einfach weiter
Auto und Lkw stoßen zusammen - Fahrer stirbt in seinem Wrack - anders Auto fährt einfach weiter
Mit so wenig Einsatz gewann ein unbekannter Spieler 2,4 Millionen Euro im Lotto
Mit so wenig Einsatz gewann ein unbekannter Spieler 2,4 Millionen Euro im Lotto
Mega-Event mit zehntausenden Besuchern: Bayerns größter Apfelmarkt in Bad Feilnbach startet
Mega-Event mit zehntausenden Besuchern: Bayerns größter Apfelmarkt in Bad Feilnbach startet

Kommentare