„Maßkrughut“ auf dem Kopf

Fußgänger bei Blitzmarathon von Polizei gestoppt

Neben Temposündern ist bei einem Blitzmarathon ein Fußgänger Maßkrughut auf dem Kopf ins Visier der Beamten geraten.

Salching - An einer Messstelle bei Salching (Landkreis Straubing-Bogen) fiel der 52-Jährige auf, weil er auf der Fahrbahn lief. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, weigerte er sich auch nach mehrmaliger Aufforderung, auf den Gehweg zu wechseln. 

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann mit Haftbefehl gesucht wurde. In seinem Rucksack transportierte er am Donnerstagvormittag ein Messer, einen Hammer und ein Brecheisen. Der Fußgänger wurde festgenommen und die Gegenstände sichergestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen

Kommentare