„Maßkrughut“ auf dem Kopf

Fußgänger bei Blitzmarathon von Polizei gestoppt

Neben Temposündern ist bei einem Blitzmarathon ein Fußgänger Maßkrughut auf dem Kopf ins Visier der Beamten geraten.

Salching - An einer Messstelle bei Salching (Landkreis Straubing-Bogen) fiel der 52-Jährige auf, weil er auf der Fahrbahn lief. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, weigerte er sich auch nach mehrmaliger Aufforderung, auf den Gehweg zu wechseln. 

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann mit Haftbefehl gesucht wurde. In seinem Rucksack transportierte er am Donnerstagvormittag ein Messer, einen Hammer und ein Brecheisen. Der Fußgänger wurde festgenommen und die Gegenstände sichergestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Unfall auf nasser Straße: 31-Jähriger stirbt auf A3
Unfall auf nasser Straße: 31-Jähriger stirbt auf A3
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Syrer verurteilt
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Syrer verurteilt
Glatteis auf der A7: Polizei, Rettungsdienst und ADAC krachen ineinander
Glatteis auf der A7: Polizei, Rettungsdienst und ADAC krachen ineinander

Kommentare