Prominenter Bühnenbildner

„Große Magie“: Wagner begeistert von Neo Rauchs „Lohengrin“-Bühne

Festspielleiterin Katharina Wagner (39) freut sich über die Zusammenarbeit mit dem Künstler Neo Rauch.

Bayreuth - Der Leipziger gestaltet das Bühnenbild für die „Lohengrin“-Inszenierung von Regisseur Yuval Sharon im kommenden Jahr. „Das wird wirklich interessant, er wird uns in eine andere Bildwelt entführen. Das hat eine große Magie, das wird bildgewaltig werden im besten Sinne“, sagte die Komponisten-Urenkelin der Deutschen Presse-Agentur. „Das hat jetzt schon große Kraft - allein im Modell.“ Die Auswahl der Regisseure oder Bühnenbildner für eine Inszenierung bezeichnete sie als einen künstlerischen Prozess. „Da merkt man, das Gegenüber brennt für das Stück, hat was zu sagen.“

Bei den diesjährigen Bayreuther Festspielen ist am Donnerstag mit der „Götterdämmerung“ der Premieren-Reigen zu Ende gegangen. Die Spielzeit endet am 28. August.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen

Kommentare