Alle Patienten in Sicherheit

Großeinsatz im Klinikum Ingolstadt: Mehrere Verletzte nach Feuer

+
Im Klinikum Ingolstadt mussten bei einem Brand am Montagabend 24 Patienten in Sicherheit gebracht werden.

Am späten Montagabend kam es zu einem Großeinsatz in Ingolstadt: Bei einem Feuer im Klinikum mussten 24 Patienten evakuiert werden

Ingolstadt - Nach einem Feuer im Ingolstädter Klinikum mit mehreren Verletzten suchen die Ermittler nach der Brandursache. Am späten Montagabend war ein Großaufgebot von Feuerwehr, Rettungskräften und Polizei ausgerückt, nachdem die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen hatte. 

Die Feuerwehr konnte den Brand auf einer Station recht schnell löschen, allerdings mussten 24 Patienten in Sicherheit gebracht werden. Mehrere Menschen wurden bei dem Feuer leicht verletzt. Am Dienstag hätten vor Ort die Brandfahnder der Kripo die Arbeit aufgenommen, um die Ursache des Feuers herauszufinden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums in Ingolstadt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen
Seilfalle für Radfahrer - Mehr als drei Jahre Haft für 22-Jährigen
Seilfalle für Radfahrer - Mehr als drei Jahre Haft für 22-Jährigen

Kommentare