Frontaler Zusammenstoß

Frau kracht frontal in Sportwagen: 14-jährige Beifahrerin schwer verletzt

+
Bayern, Haldenwang: Das Wrack eines Porsche GT3 RS liegt nach dem dem Zusammenstoß mit einem weiteren Pkw am Straßenrand.

Bei einem schweren Autounfall am Wochenende sind in Bayern drei Menschen schwer verletzt worden. Eine Frau war in den Gegenverkehr geraten.

Schwerer Unfall bei Haldenwang - Frontalunfall

Haldenwang - Wie die Polizei mitteilte, geriet eine 19-Jährige am Samstag mit ihrem Auto in den Gegenverkehr und krachte frontal in einen entgegenkommenden Sportwagen. 

Die Verursacherin sowie der Fahrer des anderen Autos und dessen 14 Jahre alte Begleiterin kamen schwer verletzt in eine Klinik. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 130.000 Euro.

dpa

Ehefrau verprügelt ihren Mann - als sie sich später zu ihm ins Bett legt, ist er tot

Tragisches Ende einer feuchtfröhlichen Feier: Eine Frau hat ihren Mann bei einer privaten Party massiv verprügelt. Als sie später zu ihm ins Bett steigt, ist er tot.

Lesen Sie auch auf Merkur.de*: Ein schweres Todesdrama hat sich auf einem Hof in Irschenberg abgespielt: Angehöriger versucht Landwirt zu retten - und bricht selbst zusammen. Die beiden Männer vielen gefährlichen Silo-Gasen zum Opfer. 

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

Er selbst war der Wolf - Schäfer täuscht monatelang Schafsklau vor
Er selbst war der Wolf - Schäfer täuscht monatelang Schafsklau vor
Chaos auf der A8: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung - Gefahrgut geborgen - Sperre geht weiter
Chaos auf der A8: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung - Gefahrgut geborgen - Sperre geht weiter
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 

Kommentare