Aus Verankerung gebrochen

Herabstürzender Balkon verletzt Bauarbeiter tödlich

Auf einer Baustelle in Coburg ist am Mittwoch ein 55 Jahre alter Arbeiter von einem herabstürzenden Balkon tödlich verletzt worden.

Coburg - Nach Angaben der Polizei hielt sich der Bauarbeiter direkt unter dem Balkon des sanierungsbedürftigen Hauses auf, als dieser aus unbekannten Gründen plötzlich aus der Verankerung brach und hinabstürzte, berichtete eine Polizeisprecherin. Auch ein sofort herbeigerufener Notarzt habe dem Mann nicht mehr helfen können. Die genauen Umstände des Unglücks seien noch unklar, sagte die Sprecherin. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen zu dem Unglück aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an

Kommentare