Dachstuhl völlig zerstört

War es Brandstiftung? Hoher Schaden nach Feuer in ehemaliger Reithalle 

Ein Brand in einer ehemaligen Reithalle in Hauzenberg (Landkreis Passau) hat einen Schaden von rund 300.000 Euro verursacht.

Hauzenberg - Die Ursache für das in der Nacht zum Mittwoch ausgebrochene Feuer war zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden. Die Halle wurde zuletzt als Hackschnitzellager genutzt. Die Flammen zerstörten laut Polizei den Dachstuhl. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Stefan Sauer (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Jogger findet Handgranate auf Feldweg
Jogger findet Handgranate auf Feldweg
Das All-in-One-Shopping-Erlebnis, auch zur WM!
Das All-in-One-Shopping-Erlebnis, auch zur WM!
Frau sieht Mann im Naturbad treiben - doch jede Hilfe kommt zu spät
Frau sieht Mann im Naturbad treiben - doch jede Hilfe kommt zu spät

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.