Dachstuhl völlig zerstört

War es Brandstiftung? Hoher Schaden nach Feuer in ehemaliger Reithalle 

Ein Brand in einer ehemaligen Reithalle in Hauzenberg (Landkreis Passau) hat einen Schaden von rund 300.000 Euro verursacht.

Hauzenberg - Die Ursache für das in der Nacht zum Mittwoch ausgebrochene Feuer war zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden. Die Halle wurde zuletzt als Hackschnitzellager genutzt. Die Flammen zerstörten laut Polizei den Dachstuhl. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Stefan Sauer (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Rollstuhlfahrer stürzt mit dem Gesicht voran in Weiher - was dann passiert, ist eine Heldentat
Rollstuhlfahrer stürzt mit dem Gesicht voran in Weiher - was dann passiert, ist eine Heldentat
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab

Kommentare