Begleiter konnte genauen Standort nicht weitergeben

Verletzter Mountainbiker dank SMS-Ortung schnell gerettet

Pommelsbrunn - Ein gestürzter und schwer an der Wirbelsäule verletzter Mountainbiker konnte dank einer Handy-Ortungs-Software schnell lokalisiert und gerettet werden.

Ein gestürzter Mountainbiker mit schweren Wirbelsäulenverletzungen ist dank einer neuartigen SMS-Ortung schnell gerettet worden. Der Mann sei auf dem Korbmachersteig bei Pommelsbrunn (Landkreis Nürnberger Land) an einer Bodenwelle gestürzt und habe sich mehrfach überschlagen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Begleiter des 46-Jährigen leistete am Montag erste Hilfe und rief die Polizei, konnte den Standort zwischen Vorra und dem Pommelsbrunner Ortsteil Eschenbach jedoch nicht genau benennen. Durch eine erst kürzlich eingeführte, auf SMS basierende GPS-Ortungs-Software konnte die Einsatzzentrale die Rettungskräfte am Montag jedoch schnell an die Unfallstelle schicken. Der Verletzte kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.


dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Ist er ein Tierhasser? Unbekannter tötet Rinder mit Rattengift - über Monate hinweg
Ist er ein Tierhasser? Unbekannter tötet Rinder mit Rattengift - über Monate hinweg
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit

Kommentare