In Schlangenlinien unterwegs

Lkw-Fahrer zu betrunken für Alkohol-Test

Unter erheblichem Alkoholeinfluss ist ein 46 Jahre alter Lastwagenfahrer auf der Autobahn A3 bei Würzburg unterwegs gewesen. Er war sogar zu betrunken für einen Alkoholtest.

Würzburg - Der Mann fuhr in Schlangenlinien in Richtung Frankfurt und streifte dabei mehrfach die Mittelleitplanke, wie die Polizei am Montag mitteilte. Bei der Kontrolle am Sonntagabend gelang es den Beamten nicht, bei dem Betrunkenen einen Atemalkoholtest durchzuführen. Der Test am Montagmorgen ergab noch einen Wert von gut einem Promille. Zeugen hatten die Trunkenheitsfahrt der Polizei gemeldet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
37-jähriger Randalierer:Todesursache aufgeklärt
37-jähriger Randalierer:Todesursache aufgeklärt
Weil er Deutscher sein will: Brite bittet am Flughafen München um Asyl
Weil er Deutscher sein will: Brite bittet am Flughafen München um Asyl
Brennender Tanklaster: Fast wäre er explodiert
Brennender Tanklaster: Fast wäre er explodiert

Kommentare