Wie konnte es dazu kommen?

In Tiefgarage zwischen Auto und Wand eingeklemmt: Frau stirbt

+
Offenbar rollte das Auto die Abfahrt hinunter und klemmte die Frau ein.

Es klingt fürchterlich: Eine 67 Jahre alte Frau ist in einer Tiefgarage zwischen einem Auto und einer Wand eingeklemmt und getötet worden.

Augsburg - Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist das Auto am Mittwoch in der Tiefgarage die Abfahrt heruntergerollt und hat die Frau dann erdrückt. Wie es dazu kommen konnte, war noch unklar.

„Das muss jetzt ein Gutachter klären“, sagte ein Polizeisprecher am frühen Donnerstagmorgen. Die Feuerwehr konnte die Frau mit schwerem Gerät aus ihrer Lage befreien - sie starb allerdings noch an der Unfallstelle. Die Frau war alleine unterwegs.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bilder vom Großeinsatz: Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste
Bilder vom Großeinsatz: Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste
Abschiebung entgleist: Geflüchteter droht mit Selbstverletzung - Polizei braucht Hilfe
Abschiebung entgleist: Geflüchteter droht mit Selbstverletzung - Polizei braucht Hilfe
Kinderporno-Verdacht: Durchsuchung in Kita - sexueller Missbrauch über Jahre? So reagiert Kirche
Kinderporno-Verdacht: Durchsuchung in Kita - sexueller Missbrauch über Jahre? So reagiert Kirche
Kriminalstatistik für Bayern: Vor allem eines macht Sorgen
Kriminalstatistik für Bayern: Vor allem eines macht Sorgen

Kommentare