Wie konnte es dazu kommen?

In Tiefgarage zwischen Auto und Wand eingeklemmt: Frau stirbt

+
Offenbar rollte das Auto die Abfahrt hinunter und klemmte die Frau ein.

Es klingt fürchterlich: Eine 67 Jahre alte Frau ist in einer Tiefgarage zwischen einem Auto und einer Wand eingeklemmt und getötet worden.

Augsburg - Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist das Auto am Mittwoch in der Tiefgarage die Abfahrt heruntergerollt und hat die Frau dann erdrückt. Wie es dazu kommen konnte, war noch unklar.

„Das muss jetzt ein Gutachter klären“, sagte ein Polizeisprecher am frühen Donnerstagmorgen. Die Feuerwehr konnte die Frau mit schwerem Gerät aus ihrer Lage befreien - sie starb allerdings noch an der Unfallstelle. Die Frau war alleine unterwegs.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus
Mann läuft im OP-Hemd durch Stadt - mit drei Promille
Mann läuft im OP-Hemd durch Stadt - mit drei Promille
An Schule in Bayern: Brennofen falsch benutzt - Schüler und Lehrer verletzt
An Schule in Bayern: Brennofen falsch benutzt - Schüler und Lehrer verletzt

Kommentare