Schlimmes Ende einer Hochzeit

Kinder sperren sich ein und springen aus Fenster - Schwer verletzt

Zwei Kinder (5 und 7) haben sich bei einer Hochzeitsfeier bei Salzburg versehentlich in einem Zimmer eingeschlossen. Sie sprangen aus dem Fenster - mit schlimmen Folgen.

Vorchdorf/Altötting - Zwei fünf und sieben Jahre alte Kinder aus Deutschland sind in Österreich beim Sprung aus einem Fenster im ersten Stock erheblich verletzt worden. Die beiden hatten sich bei einer Hochzeitsfeier in einem Gasthaus in Vorchdorf 90 Kilometer nordöstlich von Salzburg versehentlich in einem Zimmer eingeschlossen, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Sie wollten durch das Fenster ins Freie gelangen.

Das bei dem Sprung verletzte fünfjährige Mädchen sei am Samstag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Altötting geflogen worden. Der Bub kam in ein Krankenhaus im österreichischen Wels. Über die Art der Verletzungen und den Wohnort der Kinder machte die Polizei keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?

Kommentare