Frau verletzt

Plötzlich packt Mann Fahrrad und stoppt es - Schwangere stürzt zu Boden

+
Eine schwangere Radfahrerin ist in Lohr am Main vom Fahrrad gerissen worde.

Ohne Vorwarnung packte ein Mann in Lohr am Main das Fahrrad einer vorbeifahrenden Frau. Die Schwangere stürzte sofort.

Lohr am Main - Eine schwangere Radfahrerin ist vom Fahrrad gestürzt, weil ein Mann plötzlich ihr Rad festhielt.

Mann wollte Schwangeren in Lohr zunächst noch aufhelfen

Die 37-Jährige war langsam durch die Fußgängerzone in Lohr am Main (Landkreis Main-Spessart) gefahren, als der Passant an der Gepäcktasche zupackte und das Rad abrupt stoppte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Demnach wollte der Mann ihr noch beim Aufstehen helfen. Als die Frau ablehnte, machte er sich aber aus dem Staub, ohne seine Personalien anzugeben.

Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Die werdende Mutter wurde bei dem Vorfall am Mittwoch am Ellenbogen verletzt, ihrem Ungeborenen geht es laut Polizei gut. Gegen den Mann wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

dpa

Auch in anderen Teilen Bayerns mehren sich die Fahrradunfälle. In Poing gab es letztes Jahr sogar einen traurigen Rekord, berichtet Merkur.de*. Hier kam es ebenso zu einer Fahrerflucht, auch diese Zahlen steigen stetig. Ein Deggendorfer wollte seine Alpenüberquerung im Grenzgebiet südlich von Kreuth beenden - doch dazu kam es nie. Retter konnten nichts mehr tun. (merkur.de*)

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

Sohn führt Polizei zu Geheim-Lager seines Vaters - Beamte trauen ihren Augen nicht
Sohn führt Polizei zu Geheim-Lager seines Vaters - Beamte trauen ihren Augen nicht
Traktorfahrer überfährt Bub (3) - Kleinkind stirbt am Unfallort
Traktorfahrer überfährt Bub (3) - Kleinkind stirbt am Unfallort
Tragischer Unfall: Kutsche mit Familie prallt gegen Baum - Mutter schwer verletzt
Tragischer Unfall: Kutsche mit Familie prallt gegen Baum - Mutter schwer verletzt
Entführungsfall Ursula Herrmann: Bruder hat weiter Zweifel - doch es gibt eine Wende
Entführungsfall Ursula Herrmann: Bruder hat weiter Zweifel - doch es gibt eine Wende

Kommentare