Keine anderen Fahrzeuge beteiligt

Mann (19) stirbt, weil er gegen einen Baum fährt - Unfallursache unklar

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 308 kam ein 19-Jähriger am späten Dienstagabend von der Straße ab und starb, weil er mit seinem Auto gegen einen Baum prallte.

Immenstadt - Ein 19-jähriger Mann ist in Immenstadt (Landkreis Oberallgäu) mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren und gestorben. Zuvor war er aus zunächst ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Andere Fahrzeuge seien bei dem Unfall am späten Dienstagabend nicht beteiligt gewesen. Die Bundesstraße 308 war an der Unfallstelle mehr als drei Stunden lang gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch

Auch interessant

Meistgelesen

Toilette in Disko lange versperrt: Angestellter bricht Tür auf und findet Leiche - neue Details
Toilette in Disko lange versperrt: Angestellter bricht Tür auf und findet Leiche - neue Details
Weil sie zu gefährlich feierten: Polizei stoppt Hochzeitsgesellschaft
Weil sie zu gefährlich feierten: Polizei stoppt Hochzeitsgesellschaft
Polizei veröffentlicht Video: Mann soll Kind missbraucht haben - Schlug er schon 2018 zu?
Polizei veröffentlicht Video: Mann soll Kind missbraucht haben - Schlug er schon 2018 zu?
Böse Überraschung: Pfarrer erwischt Oma in flagranti in Kirche - und ruft die Polizei
Böse Überraschung: Pfarrer erwischt Oma in flagranti in Kirche - und ruft die Polizei

Kommentare