Unfall im Landkreis Altötting

Mann will über die Straße zu seinem Auto gehen und wird erfasst - tot

Bei Teising im Landkreis Altötting ist am Donnerstagabend ein 86-jähriger Mann von einem Auto erfasst worden und an den Folgen gestorben.

Teising - Am frühen Donnerstagabend ereignete sich auf der Staatsstraße 2550 bei Teising (Landkreis Altötting) ein Verkehrsunfall. Ein 86-jähriger Mann verstarb kurze Zeit darauf im Krankenhaus. Das schildert die Polizei.

Gegen 17:05 Uhr wollte der Mann aus Stammham die Staatsstraße zu Fuß überqueren, um zu seinem Fahrzeug zurückzugehen. Er hatte es auf der gegenüberliegenden Straßenseite abgestellt.

Dabei wurde er von einem 52-jährigem Pkw-Fahrer, welcher mit seinem Fahrzeug von Altötting in Richtung Teising fuhr, erfasst.

Der Stammhamer erlag kurze Zeit später seinen Verletzungen im Krankenhaus. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Piloten entdecken Nazi-Symbol in Feld in Prackenbach/Landkreis Regen: Das sagt der Täter
Piloten entdecken Nazi-Symbol in Feld in Prackenbach/Landkreis Regen: Das sagt der Täter
Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Bayer fährt wegen Drogendelikt zum Anwalt, da ertappen ihn die Polizisten bekifft am Steuer 
Bayer fährt wegen Drogendelikt zum Anwalt, da ertappen ihn die Polizisten bekifft am Steuer 

Kommentare