Sie zogen ihm Geld aus der Tasche

Maskierte Jugendliche überfallen Buben (11)

Drei Jugendliche sollen am Montag einen 11-jährigen Jungen in Waging am See überfallen und bestohlen haben. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Waging am See - Ein 11-jähriger Junge war am Montag in Waging am See (Landkreis Traunstein) auf dem Weg nach Hause, als er von drei Jugendlichen überfallen wurde. Wie die Polizei mitteilt, sei der Junge gegen 12.30 Uhr auf der Salzburger Straße unterwegs gewesen, als ihn die drei Unbekannten bei der Tourist Info abfingen. Einer der Täter hielt das Kind fest, ein anderer zog ihm 15 Euro aus der Tasche. Aus Angst habe sich der 11-Jährige nicht gewehrt. Er wurde bei dem Übergriff nicht verletzt. Laut Polizeibericht seien die Täter nach dem Raub auf Fahrrädern geflüchtet.

Täter waren maskiert

Die drei Jugendlichen waren mit schwarzen Masken vermummt und vermutlich 14 bis 15 Jahre alt. Die Fahrräder waren rot, blau und grau.

Die Kriminalpolizei Traunstein hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Hinweisen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0861/98730 zu melden.

mn

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Von Wespe zu Tode erschreckt: Frau baut Unfall mit mehreren Schwerverletzten
Von Wespe zu Tode erschreckt: Frau baut Unfall mit mehreren Schwerverletzten
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen
Schrecklicher Unfall: Frau (24) stirbt bei Frontalzusammenstoß
Schrecklicher Unfall: Frau (24) stirbt bei Frontalzusammenstoß
In Freibad in Eichstätt: Mädchen (5) löst Großeinsatz aus - Kleiner Bub soll untergegangen sein
In Freibad in Eichstätt: Mädchen (5) löst Großeinsatz aus - Kleiner Bub soll untergegangen sein

Kommentare