In Memmingen

Tödlicher Unfall: Frau verliert Bewusstsein und fährt in Eisenzaun

+
Blaulicht bei einem Unfall (Archivbild).

Nach einem Unfall im schwäbischen Memmingen ist eine Frau im Krankenhaus gestorben.

Memmingen - Die 60-Jährige hatte in der Nacht zum Freitag wohl aus gesundheitlichen Gründen das Bewusstsein verloren, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ihr Wagen kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Eisenzaun. Zwar reanimierte ein Notarzt die Frau noch am Unfallort, einige Stunden später starb sie jedoch im Krankenhaus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Rollstuhlfahrer stürzt mit dem Gesicht voran in Weiher - was dann passiert, ist eine Heldentat
Rollstuhlfahrer stürzt mit dem Gesicht voran in Weiher - was dann passiert, ist eine Heldentat
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab

Kommentare