Tier querte die Fahrplan

Zusammenprall mit Hirsch: Motorradunfall endet tödlich 

Ein Motorradfahrer stößt in den frühen Morgenstunden mit einem Hirsch zusammen. Für beide kommt jede Hilfe zu spät. 

Mespelbrunn- Beim Zusammenstoß mit einem Hirsch ist in Unterfranken ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte ein Autofahrer in den frühen Morgenstunden auf der Staatsstraße 2312 bei Mespelbrunn (Landkreis Aschaffenburg) den verunglückten Motorradfahrer entdeckt. 

Für den 47-Jährigen aus dem Landkreis Aschaffenburg kam jede Hilfe zu spät. Auch der Hirsch starb noch am Unfallort. Den Ermittlungen zufolge war der Biker in Richtung Weibersbrunn unterwegs, als direkt vor ihm ein Hirsch von rechts die Fahrbahn querte und es zum Zusammenstoß kam.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Susann Prautsch (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Auto und Lkw stoßen zusammen - Fahrer stirbt in seinem Wrack - anders Auto fährt einfach weiter
Auto und Lkw stoßen zusammen - Fahrer stirbt in seinem Wrack - anders Auto fährt einfach weiter
Mit so wenig Einsatz gewann ein unbekannter Spieler 2,4 Millionen Euro im Lotto
Mit so wenig Einsatz gewann ein unbekannter Spieler 2,4 Millionen Euro im Lotto
Mega-Event mit zehntausenden Besuchern: Bayerns größter Apfelmarkt in Bad Feilnbach startet
Mega-Event mit zehntausenden Besuchern: Bayerns größter Apfelmarkt in Bad Feilnbach startet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion