Arbeiter bei Betriebsunfall schwer verletzt

Mit dem Kopf zwischen zwei Walzen geraten

Buttenwiesen - Im Landkreis Dillingen wurde ein Arbeiter bei einem Unfall schwer verletzt. Er geriet mit dem Kopf zwischen die Walzen einer Siebdruckmaschine.

Bei einem Betriebsunfall in einer Firma in Buttenwiesen (Landkreis Dillingen) ist ein 27 Jahre alter Arbeiter lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, hatte der Mann am Vorabend an einer Siebdruckmaschine gearbeitet und war aus ungeklärter Ursache mit dem Kopf zwischen zwei Walzen geraten. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Augsburg gebracht. In die Ermittlungen der Kripo zur Unfallursache wurden auch Gewerbeaufsicht und Berufsgenossenschaft einbezogen.


dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wetter in Bayern: Unwetterwarnungen für die erste Woche der Pfingstferien
Wetter in Bayern: Unwetterwarnungen für die erste Woche der Pfingstferien
Nach Eskalation bei Abschiebung: 30 Flüchtlinge aus U-Haft entlassen
Nach Eskalation bei Abschiebung: 30 Flüchtlinge aus U-Haft entlassen
Auf Lastwagen aufgefahren: Motorrad fängt Feuer - Mann (58) stirbt in den Flammen
Auf Lastwagen aufgefahren: Motorrad fängt Feuer - Mann (58) stirbt in den Flammen
Mann arbeitet im Garten - kurz darauf wird Straße gesperrt und Zugverkehr eingestellt
Mann arbeitet im Garten - kurz darauf wird Straße gesperrt und Zugverkehr eingestellt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.