Nach Autounfall

Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in der Nähe von Deggendorf

Ein 52-jähriger Motorradfahrer ist bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreis Deggendorf ums Leben gekommen.

Deggendorf - Zuvor war ein Auto einem anderen Wagen aufgefahren und schob dieses auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei am Sonntagabend mitteilte. Der entgegenkommende Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in das Auto. Nach dem Sturz wurde der 52-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er nach einigen Stunden seinen schweren Verletzungen erlag. Drei weitere Menschen in den Autos wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang klären.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Auto und Lkw stoßen zusammen - Fahrer stirbt in seinem Wrack - anders Auto fährt einfach weiter
Auto und Lkw stoßen zusammen - Fahrer stirbt in seinem Wrack - anders Auto fährt einfach weiter
Mit so wenig Einsatz gewann ein unbekannter Spieler 2,4 Millionen Euro im Lotto
Mit so wenig Einsatz gewann ein unbekannter Spieler 2,4 Millionen Euro im Lotto
Mega-Event mit zehntausenden Besuchern: Bayerns größter Apfelmarkt in Bad Feilnbach startet
Mega-Event mit zehntausenden Besuchern: Bayerns größter Apfelmarkt in Bad Feilnbach startet

Kommentare