Rauchmelder löst Alarm aus

Nach Schwelbrand: Polizei findet Leiche in einer Wohnung

Nach einem Schwelbrand in Neu-Ulm wurde eine Leiche in einer Wohnung entdeckt. Noch zu klären ist sowohl die Identität der Leiche als auch die Höhe des Schadens.

Neu-Ulm - Bei einem Schwelbrand in einer Wohnung in Neu-Ulm ist ein Mensch ums Leben gekommen. Mehrere Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden am Donnerstag durch das Signal eines Rauchmelders auf den Brand aufmerksam und riefen die Feuerwehr. Die Retter öffneten die betroffene Wohnung und entdeckten dort eine Leiche, wie die Polizei mitteilte.

Die Identität des Brandopfers war zunächst ebenso unklar wie die Höhe des Schadens. Hinweise auf ein Verbrechen gab es ersten Erkenntnissen nach nicht.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © Forster

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Taucher suchten schon nach ihr: Vermisste Judith (14) lebt
Taucher suchten schon nach ihr: Vermisste Judith (14) lebt
Alle WM-Spiele live erleben beim Public Viewing in den Riem Arcaden
Alle WM-Spiele live erleben beim Public Viewing in den Riem Arcaden
26-Jähriger stürzt 150 Meter in die Tiefe und stirbt
26-Jähriger stürzt 150 Meter in die Tiefe und stirbt
Explosion in Wohnung: 56-Jähriger gestorben
Explosion in Wohnung: 56-Jähriger gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.