Test in Niederbayern

Neuer Plan der Polizei startet: Leitpfosten gegen Motorradlärm

Neukirchen - Laute Motorräder - sie sind aus Sicht der bayerischen Polizei ein Problem. Nun soll in Niederbayern ein Testlauf starten, um die Biker zu sensibilisieren.

Mit Lärmdisplays will die bayerische Polizei Motorradfahrer auf die von ihnen verursachte Geräuschkulisse aufmerksam machen. Am Montag (10.00 Uhr) startet hierzu ein Modellprojekt in Neukirchen im Landkreis Straubing-Bogen, wie das Polizeiverwaltungsamt mitteilte. 

Leitpfosten am Fahrbahnrand werden mit Lärmmessgeräten ausgestattet. Über Displays werden die Biker gegebenenfalls zu einer leiseren Fahrweise aufgefordert. Die Geräte zeigen auch an, ob die Aufforderung erfolgreich war. Motorradfahrer sollen so zu einem gemäßigteren Fahrstil bewegt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen

Kommentare