2,12 Promille

Autofahrer fällt vor Lokal betrunken aus seinem Wagen

+
„Ich kann ja nicht mehr gehen, deswegen muss ich fahren!“ So hat wohl ein besoffener Autofahrer in Nördlingen gedacht, als er zur Kneipe fuhr. 

„Ich kann ja nicht mehr gehen, deswegen muss ich fahren!“ So hat wohl ein besoffener Autofahrer in Nördlingen gedacht, als er zur Kneipe fuhr. 

Nördlingen - Bis zum Tresen schaffte er es nicht mehr: Ein schwer betrunkener Autofahrer ist in der Nacht zum Samstag in Nördlingen mit seinem Wagen vor einem Lokal der schwäbischen Stadt vorgefahren - und aus dem Auto gefallen. Zeugen verständigten die Polizei. Eine Streife nahm dem 52-Jährigen Führerschein und Schlüssel ab, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die angeordnete Blutentnahme ergab einen Wert von 2,12 Promille. Den Mann erwartet ein Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer.

Auch interessant

Meistgelesen

Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein
Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein
Playmobil-Hersteller streitet vor Gericht um Hitzepausen
Playmobil-Hersteller streitet vor Gericht um Hitzepausen

Kommentare