2,12 Promille

Autofahrer fällt vor Lokal betrunken aus seinem Wagen

+
„Ich kann ja nicht mehr gehen, deswegen muss ich fahren!“ So hat wohl ein besoffener Autofahrer in Nördlingen gedacht, als er zur Kneipe fuhr. 

„Ich kann ja nicht mehr gehen, deswegen muss ich fahren!“ So hat wohl ein besoffener Autofahrer in Nördlingen gedacht, als er zur Kneipe fuhr. 

Nördlingen - Bis zum Tresen schaffte er es nicht mehr: Ein schwer betrunkener Autofahrer ist in der Nacht zum Samstag in Nördlingen mit seinem Wagen vor einem Lokal der schwäbischen Stadt vorgefahren - und aus dem Auto gefallen. Zeugen verständigten die Polizei. Eine Streife nahm dem 52-Jährigen Führerschein und Schlüssel ab, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die angeordnete Blutentnahme ergab einen Wert von 2,12 Promille. Den Mann erwartet ein Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer.

Auch interessant

Meistgelesen

Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus
Frau macht im Holzschuppen ungewöhnlichen Fund und alarmiert sofort die Polizei
Frau macht im Holzschuppen ungewöhnlichen Fund und alarmiert sofort die Polizei
Frau kracht frontal in Sportwagen: 14-jährige Beifahrerin schwer verletzt
Frau kracht frontal in Sportwagen: 14-jährige Beifahrerin schwer verletzt

Kommentare