Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt

Beim Abbiegen übersehen: Fußgängerin von Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Nürnberg ist eine Fußgängerin lebensgefährlich verletzt worden. Die 59-Jährige wurde umgehend in ein Krankenhaus transportiert.

Nürnberg - Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Autofahrer die Frau, die gerade eine Straße überqueren wollte, am frühen Dienstagmorgen beim Linksabbiegen mit seinem Wagen erfasst. Die 59-Jährige stürzte und wurde lebensgefährlich verletzt. Sie wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. 

Der 47 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt. Die Straße wurde am Morgen in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

dpa

Tragischer Vorfall im Allgäu: Tourist will Hund retten, dann stürzt er einen Hang hinab

Beim Versuch, seinen Hund zu retten, ist ein Tourist aus Frankreich in der Nähe von Schloss Hohenschwangau 25 Meter einen Hang hinabgestürzt.

Rubriklistenbild: © dpa / Charlie Riedel (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Er selbst war der Wolf - Schäfer täuscht monatelang Schafsklau vor
Er selbst war der Wolf - Schäfer täuscht monatelang Schafsklau vor
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Prozess nach tödlicher Schlägerei in Passau: „Komplettes moralisches Versagen“ 
Chaos auf der A8: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung - Gefahrgut geborgen - Sperre geht weiter
Chaos auf der A8: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung - Gefahrgut geborgen - Sperre geht weiter

Kommentare