1. dasgelbeblatt-de
  2. Bayern

Hundeangriff in Nürnberg: Frau wird schwer verletzt - Polizei sucht Halterin

Erstellt:

Von: Thomas Eldersch

Kommentare

Eine Frau in Nürnberg wurde von einem Hund schwer verletzt.
Eine Frau in Nürnberg wurde von einem Hund schwer verletzt. © Soeren Stache/dpa/Symbolbild

Eine Joggerin wurde in Nürnberg von einem Hund angefallen und schwer verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach der Hundehalterin und nach Zeugen des Vorfalls.

Nürnberg - Wie jetzt bekannt wurde, kam es bereits am vergangenen Dienstag (25. Januar) in Nürnberg* zu einer Hundeattacke. Eine Frau (63) wurde angefallen und schwer verletzt. Zunächst half ihr die Besitzerin noch, verschwand dann aber ohne Angaben zu machen. Jetzt sucht die Polizei nach ihr.

(Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.)

Hunde-Angriff in Nürnberg: Halterin hilft zunächst und verschwindet dann

Am späten Nachmittag joggte die 63-jährige Nürnbergerin entlang der Steintribüne vor der im Sommer regelmäßig das Rock-im-Park-Festival* stattfindet. Zwischen 16.30 Uhr und 18.30 Uhr kam es dann an der Ecke Beuthener Straße/Karl-Steigelmann-Straße zum Angriff, heißt es im Polizeibericht des Präsidiums Mittelfranken*. Der Hund sprang sie unvermittelt an und biss ihr in den Unterarm.

Die Hundebesitzerin schritt wohl ein und half der verletzen Frau zunächst noch. Sie versorgte ihre Wunde an ihrem abgestellten Fahrzeug, heißt es weiter in der Pressemitteilung. Daraufhin verabschiedete sie sich und ließ die Joggerin allein zurück. Die begab sich noch unter Schockeinwirkung selbstständig nach Hause. Erst dort verständigte sie später einen Rettungsdienst. Dieser nahm sie sofort mit ins Krankenhaus. Die Ärzte stellten schwere Bissverletzungen fest und sie musste weiter stationär behandelt werden.

Nach Hunde-Angriff sucht die Polizei die Halterin und Zeugen

Die Polizei sucht jetzt nach der Hundehalterin und gab folgende Beschreibung heraus:

Sie wurde von einer ebenfalls unbekannten Frau begleitet. Sie wird wie folgt beschrieben:

Die Polizei Nürnberg-Süd hat in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen. Es werden sowohl die beiden Frauen sowie Zeugen des Vorfalls gesucht. Wer Hinweise zu dem Geschehen geben kann, soll sich unter Telefon (0911) 9 48 20 melden. (tel) *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare