Frau unter Schock

Betrunkene Autofahrerin übersieht Radfahrer - der stirbt

Ein Radfahrer ist am Karfreitag im Landkreis Deggendorf von einem Auto angefahren und dabei tödlich verletzt worden.

Osterhofen - Der 55-Jährige wurde von der Wucht des Aufpralls bei Osterhofen auf ein Feld geschleudert, wie die Polizei am Abend mitteilte. Er starb trotz Reanimation noch an der Unfallstelle. 

Laut Polizei hatte eine 23 Jahre alte Autofahrerin den Mann zu spät gesehen, der vor ihr auf dem rechten Fahrbahnrand unterwegs war. Sie soll erheblich alkoholisiert gewesen sein. Ihr Führerschein wurde deshalb sichergestellt. Die junge Frau erlitt einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Meistgelesen

Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Schock auf Autobahn: Mann entdeckt Mädchen mit aufgeschlitzten Wangen - Polizei klärt Situation auf
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Bayer fährt wegen Drogendelikt zum Anwalt, da ertappen ihn die Polizisten bekifft am Steuer 
Bayer fährt wegen Drogendelikt zum Anwalt, da ertappen ihn die Polizisten bekifft am Steuer 
Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein
Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein

Kommentare